Zur Wahl des Fraktionsvorstandes

Am 12. April 2016 haben die Abgeordneten der Piratenfraktion des Schleswig-Holsteinischen Landtags turnusgemäß einen neuen Fraktionsvorstand gewählt. Ich selbst habe nicht mehr für den Fraktionsvorsitz kandidiert – Dr. Patrick Breyer wird das Zepter jetzt in die Hand nehmen und ich werde zukünftig sein Vertreter sein.

Ich habe mich bewusst dafür entschieden, nicht noch einmal zu kandidieren. Ich möchte einen anderen Weg einschlagen:  2017 werde ich nicht noch einmal für den Landtag kandidieren und natürlich bin und bleibe ich ein politischer Mensch. Und es wird mich mit Sicherheit ganz schön in den Fingern jucken, das Ganze „nur“ von außen zu beobachten.

Dennoch wird mich mein persönlicher Weg an die Universität führen. Wenn ich die letzten Jahre Revue passieren lasse und zurückblicke, habe ich feststellen müssen, dass ich in meinem gelernten Beruf nicht wirklich glücklich werde, und dies auch nicht bis zu meinem Lebensende machen möchte. Ich sehe mich heute nicht mehr als Verkäufer oder Sachbearbeiter und möchte daher doch noch studieren. Und jetzt habe ich die einmalige Chance dies zu tun – daher werde ich ein Jurastudium anfangen und nicht noch einmal für den Landtag kandidieren.
Eine andere Lebensplanung hat Patrick Breyer: Er möchte noch einmal für den Landtag kandidieren und ich muss sagen, Patrick hat wirklich einen sehr guten Job gemacht.
Ich bin der festen Überzeugung, dass gerade im Wahlkampf wir PIRATEN einen Vorsitzenden der Landtagsfraktion haben sollten, der die Arbeit der Fraktion über die Legislaturperiode hinaus fortführen möchte.

– Und Patrick ist der richtige Kandidat dafür: Er polarisiert, er ist engagiert, er hat gute Ideen und er kämpft hart für die Sache. Doch auch ich bin nicht ‚weg vom Fenster‘. Wir haben jetzt noch knapp ein Jahr bis zur nächsten Landtagswahl und ich werde selbstverständlich meine Arbeit im Finanzausschuss fortführen und auch das eine oder andere Projekt habe ich auch noch in der Pipeline.
Wir haben als Fraktion noch viel vor und es wird gewiss nicht langweilig werden im Landtag!

Piratenfraktion wählt neuen Vorstand #6Piraten

Pressemitteilung: Piratenfraktion wählt neuen Vorstand – bleibt alles anders #6Piraten

Auf ihrer heutigen Fraktionssitzung hat die Piratenfraktion im Schleswig-Holsteinischen Landtag ihren Fraktionsvorstand neu gewählt. Fraktionsvorsitzender wurde wiederum Torge Schmidt, Parlamentarischer Geschäftsführer wurde Uli König. Diese werden vertreten von Dr. Patrick Breyer als Stellvertreter des Fraktionsvorsitzenden und Sven Krumbeck als Stellvertreter des Parlamentarischen Geschäftsführers. Der wiedergewählte Fraktionsvorsitzende dankte den Mitgliedern der Fraktion für das durch die Wahl ausgesprochene Vertrauen. Weiterlesen

Schleswig-Holstein will Koalitionspläne zur verdachtslosen Vorratsdatenspeicherung stoppen

Pressemitteilung: Die Piraten im Schleswig-Holsteinischen Landtag haben SPD, Grüne und SSW für ein klares „Nein“ zu den Koalitionsplänen zur Wiedereinführung einer flächendeckenden Vorratsdatenspeicherung gewinnen können. Am Nachmittag hat sich der Schleswig-Holsteinische Landtag mit großer Mehrheit „gegen jede Form der Vorratsdatenspeicherung“ ausgesprochen, dagegen stimmte nur die CDU. Dieses
Votum ist auch deswegen bemerkenswert, weil der SPD-Fraktionsvorsitzende Dr. Ralf
Stegner Mitglied der „Großen Runde“ der Koalitionsverhandlungen in Berlin ist. Weiterlesen